[Rezension] Feel Again




Er sollte nur ein Projekt sein - doch ihr Herz hat andere Pläne.

Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen -

Neuzugänge - Juli


Diesen Monat waren es 8 Prints und 2 Ebooks die ich mir gekauft habe und ich hab es fast geschafft alle zu lesen. Gerade die Reihe von Jamie Shaw hat mich extrem begeistert! 
Ich bin immer noch total überwältigt und vermisse die Jungs bereits. Für jeden Rockstar Fan und für jeden NewAdult Fan ist es meiner Meinung nach ein absolutes Must-Read!! 
Den zweiten und dritten Teil der Marked-Man-Reihe habe ich mir gleichzeitig wie die Reihe von Jamie Shaw geholt. So wie man deutlich erkennen kann, bin ich ziemlich deutlich und wollte nicht warten bis die nachfolgenden Bände auf Deutsch erscheinen und hab mir Band 4-6 bestellt. Amazon war wohl der Meinung das ich zuerst den 6. Band brauche, weshalb ich auf die anderen Teile noch warten muss. 
Da ich bereits jedes Buch das von Christina Lauren auf Deutsch erschienen ist besitze, habe ich mir auch den Teil geholt. 

[Rezension] Geliebte Jägerin


Als Kind wurde die junge Gestaltwandlerin Cat Benoit von einem Kriminellen entführt und gefangen gehalten. Jahre später gelingt ihr die Flucht, und sie kann sich in Texas ein neues Leben au auen. Dort begegnet sie auch dem unverschämt attraktiven Ridley Cromer, und aus anfänglicher Freundschaft wird schnell feurige Leidenschaft. Doch wie lange kann Cat die Leopardin in sich beherrschen? Ridley ahnt, dass Cat Geheimnisse vor ihm hat, doch als die Wahrheit ans Licht kommt, ist es beinahe schon zu spät . . .

[Rezension] Rebell - Gläserner Zorn


 Manche Träume entführen uns in eine Welt, 
die wir noch nie zuvor betreten haben. 
Und obwohl sie uns fremd ist, 
kennt sie unsere Seele seit Hunderten von Jahren.


Mein Name ist Willow Parker. Eigentlich dachte ich immer, ich sei ein ganz normales Mädchen. Okay, nicht ganz normal, denn wer sieht schon in den Augen der andern deren eigenes Spiegelbild? Aber seit heute weiß ich nicht einmal mehr, was es bedeutet, normal zu sein... (Quelle: Drachenmond Verlag


[Rezension] The Rough - Dunkle Symphonie



Jeder weiß, dass Ricki Hamilton in einer milliardenschweren Villa hoch oben in den Hollywood Hills lebt. Aber nur wenige wissen, dass Ricki auch die Herrin von LAs exklusivsten privaten Club ist. Ein Ort, wo keine Fantasie verboten ist und den niemand unbefriedigt verlässt - außer Ricki. Die würde dieses Geschäft gerne hinter sich lassen - Bis sie auf den sexy Rockstar Axel trifft. Zum ersten Mal weiß Ricki genau, was sie will. Sie muss es sich nur nehmen.

Reiche Erbinnen, heiße Rockstars und ein geheimer BDSM-Club - Die eBook-Reihe The Rough - Secrets of a Rockstar bietet prickelnde Liebesgeschichten voll erotischer Spannung.

Die längste Reihe in meinem Regal



Vor einigen Tagen hab ich überlegt, was wohl die längste Reihe in meinem Regal ist. Keine Einzelbände, in denen es um verschiedene Charaktere geht (z.B. Black Dagger, Gestaltwandler-Serie, Rosemary Beach…), sondern eine durchgehende Geschichte mit einem Protagonisten und dabei ist mir nur eine Reihe eingefallen...Die Rachel Morgan Reihe von Kim Harrison.

[Rezension] AchtNacht




Es ist der 8. 8., acht Uhr acht.
Sie haben 80 Millionen Feinde.
Werden Sie die AchtNacht überleben?

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie.
Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen.
In der „AchtNacht“, am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen.
Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei.
Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.
Das ist kein Gedankenspiel. Sondern bitterer Ernst.
Es ist ein massenpsychologisches Experiment, das aus dem Ruder lief.
Und Ihr Name wurde gezogen!